[Lesemarathon] Tag 1 – aktualisierte Leseliste

Gepostet am Aktualisiert am

lesemarathon-13_quad_s

Die Spiele haben begonnen! 🙂 Vor 8,5 Stunden ist der Lesemarathon angelaufen, und was habe ich gemacht? Richtig, geschlafen… nach dem Wochenende war ich fix und fertig, und brauchte erst einmal eine Pause. Jetzt kann es aber motiviert losgehen, und dafür brauche ich natürlich eine offizielle Leseliste (inklusive Seitenangaben)! Hier kommt sie:

  1. Sylvia Day: Crossfire. Versuchung: Band 1. 305/417 Seiten. – Kindle: 73% gelesen.
  2. Nicholas Sparks: The Last Song. 0/401 Seiten. – Kindle: 0% gelesen.
  3. Laurie Frankel: Goodbye For Now. 200/291 Seiten. – Kindle: 68% gelesen.
  4. Terry Pratchett: The Light Fantastic. ca. 103/293 Seiten. – Kindle: 35% gelesen.
  5. Mary Higgins Clark: Weil deine Augen ihn nicht sehen. 0/389 Seiten.

Wie ihr seht, habe ich die Liste noch ein wenig erweitert und komme jetzt auf 5 Bücher, die ich (fertig-)lesen möchte. Bei zweien davon sehe ich da keine Schwierigkeit, an dem Pratchett-Buch habe ich sicherlich wieder zu knabbern, wie schon seit Monaten…aber ich gebe nicht auf! 😉

Noch einmal: Wer das Getwittere mitverfolgen möchte –  das Hashtag lautet #ninesposLM

Und los gehts!

 

Update 21:15

Das erste Buch habe ich erfolgreich abgeschlossen! Zwar fehlten mir bei Sylvia Days Crossfire. Versuchung: Band 1 nur noch 112 Seiten, aber auch die müssen erst einmal weggelesen werden. Sicherlich ist das Buch aber auch nicht die anspruchsvollste Lektüre, sondern eher etwas für zwischendurch. Eine Rezension folgt später natürlich auch noch (wenn ich die diversen anderen abgearbeitet habe^^), insofern nur kurz so viel: ich wurde unterhalten und musste auch zwei-,dreimal kurz lachen. Der Inhalt erinnert schon recht stark an Shades of Grey, hat aber dann doch andere Nuancen und überzeugt mich von den Figuren her etwas mehr. Ob ich mir die Fortsetzungen kaufe, weiß ich noch nicht.

Als nächstes Buch habe ich mir Laurie Frankels Goodbye for Now vorgenommen, das mich vom Titel und der Inhaltsangabe her sehr angesprochen hat. Es geht um die Möglichkeit, Menschen auch nach ihrem Tod unsterblich werden zu lassen und immer noch mit ihnen zu kommunizieren. Nicht auf einer Ebene, die ein Medium oder Ähnliches beinhalten, sondern im vollen Bewusstsein, dass „bloß“ Erinnerungen präsent gehalten werden. Zwischendurch finde ich das Buch leider sehr langatmig, zudem hat es gerade eine sehr unschöne Wendung genommen. Übrigens war meine Seitenangabe vorhin fehlerhaft, gestartet bin ich bei 200 von 292. Aktuell bin ich bei Seite 221 gelandet, habe also noch nicht viel geschafft. Gleich geht es aber weiter!

Jetzt kam auch die erste Frage von Ninespo, die es zu beantworten gilt: In welchem Land oder sogar Ländern seid ihr mit eurem Buch unterwegs? Sind es exotische Orte, oder fantasievolle Städte?

Meine Antwort auf diese Frage: Das Buch Goodbye for Now von Laurie Frankel, das ich heute noch zu beenden gedenke, spielt in den USA, also leider keinem wirklich exotisch oder gar rein fiktiven Land. Als nähere Ortsangabe kann ich noch Seattle liefern, also den Nordwesten der USA. Die einzelnen Häuser und Wohnungen werden recht liebevoll beschrieben, so dass man sich wirklich vorstellen kann, wie es darin aussieht, aber besonders ist daran leider nicht viel. Schade dass ich nicht schon bei dem Pratchett-Buch bin! 😉

Advertisements

8 Kommentare zu „[Lesemarathon] Tag 1 – aktualisierte Leseliste

    lilasan sagte:
    September 16, 2013 um 7:00 am

    Guten Morgen,
    ich habe auch erstmal geschlafen und gehe jetzt frisch ans Buch. Was liest du den als erstes?
    Viel Spaß heute bei deinem ersten Buch.

      amhránaí geantwortet:
      September 16, 2013 um 7:04 am

      Ein bisschen Schlaf muss auch mal sein zwischendurch 😀 Wie es aussieht, schnappe ich mir jetzt Crossfire Band 1 und lese es zu Ende, das dürfte ich sogar auf den diversen Busfahrten schaffen. Danach schau ich mal, wonach mir gerade ist.
      Dir auch viel Spaß! 🙂 Der Büchername ist mir jetzt schon zum zweiten Mal innerhalb einer Stunde untergekommen, so langsam werde ich wirklichwirklich neugierig. 😉

    ninespo sagte:
    September 16, 2013 um 7:30 am

    Wenn man sich ansieht, wie viel ich lediglich geschafft habe, bevor meine Augen mir zugefallen sind, denke ich, es wäre besser gewesen direkt zu schlafen 😀
    Ich bin guter Dinge, dass du deine Liste schaffst. Vermutlich hängst du sogar noch was an? Ich packe meine auf gar keinen Fall xD

      amhránaí geantwortet:
      September 16, 2013 um 7:34 am

      Deine ist halt auch seeeeehr lang 😛 😛

        ninespo sagte:
        September 16, 2013 um 7:36 am

        Nein gaaar nicht, wie kommst du denn auf die Idee xD

        amhránaí geantwortet:
        September 16, 2013 um 3:29 pm

        Ach, mir kam so spontan der Gedanke…ich weiß auch nicht…^^

        ninespo sagte:
        September 16, 2013 um 3:36 pm

        Ich verstehe gar nicht wie du darauf kommst xD

        amhránaí geantwortet:
        September 16, 2013 um 3:39 pm

        Du, im Nachhinein kann ich dir das auch nicht mehr erklären 😀

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s