[Marathon] Eine Nacht – viele Rezensionen

Gepostet am Aktualisiert am

Wenn jemand in den letzten Tagen auf meinem Blog vorbeigeschaut hat, hat er wohl nicht den Eindruck bekommen, dass ich furchtbar viele Bücher gelesen habe. Zwar haben sich ein paar Rezensionen angesammelt, aber seit gut zwei Wochen ist hier schreibtechnisch Ebbe. Dabei war ich so fleißig!! Nur leider war ich nach dem Lesen zu faul, Rezensionen zu schreiben, so dass sich hier mittlerweile ein Stapel von sechs Büchern auf meinen Schreibtisch gebildet hat – alles gelesen, aber noch nicht rezensiert. Das muss anders werden! Deswegen starte ich heute Abend um 20 Uhr meinen ersten Marathon unter dem Motto „Eine Nacht – viele Rezensionen“. Ziel ist es, jede Stunde eine Rezension zu Ende geschrieben zu haben, so dass hier morgen früh um 2 Schicht im Schacht ist und auch der Bücherstapel verschwunden ist. Wenn ich einen Bericht schon früher fertig haben sollte, wird die freie Zeit für meinen SuB genutzt, schließlich warten da noch rund 60 Bücher auf mich.

Wer spontan diesen Artikel liest und sich anschließen möchte – sehr gerne! Vermutlich werde ich Marathons wie diesen von nun an häufiger durchführen, wenn auch nicht immer nur auf Rezensionen beschränkt. Ihr könnt sowohl heute den ganzen Abend einsteigen, als auch beim nächsten Mal. Da kommt dann auch eine rechtzeitigere Ankündigung.

Veröffentlicht wird hier immer zur vollen Stunde, gleichzeitig gibt es in diesem Eintrag jeweils ein Update, wie weit ich denn schon bin.

Updates:

20:17 – Okay, das erste Buch ist schon fertig rezensiert. War doch gar nicht so schwer – hätte ich schon viel früher machen können!!! Naja, dafür ist ja die Nacht da. Jetzt kommen 40 Minuten Thriller,bevor es weitergeht. Vielleicht gibts dazu auch noch einen Tee und/oder eine Milchschnitte.Kleine Stärkung. 🙂

20:38 – Es juckt mich in den Fingern, weiter zu machen! Außerdem wird das Buch gerade wieder fader, nachdem eine kurze Zeit tatsächlich Spannung aufgekommen war. Aber ich bleib tapfer und les weiter. Noch 20 Minuten und dann kommt die nächste Rezension dran!

20:58 – Toll,jetzt wird es gerade wieder spannend. Aber erstmal wird das Buch jetzt zur Seite gelegt, schließlich soll die erste Rezension veröffentlicht werden! Anschließend setz ich mich direkt an die Zweite.

21:14 – Zweite Rezension ist fertig geschrieben und beim Tippen habe ich mir noch eine neue Buchkategorie einfallen lassen. Mehr dazu in der Rezension, die um 22 Uhr erscheint. Jetzt muss ich mich erstmal erholen, weil ich alleine beim Schreiben der Rezension wieder in die Geschichte gerutscht bin und die wirklich sehr an den Nerven zehrt.

22:09 – Buch ist fertig gelesen! Wow, am Ende hat der liebe Katzenbach nochmal richtig zugelegt und für viel Spannung gesorgt. Die nächste Rezension ist auch geschrieben, jetzt widme ich mich literarisch leichterer Kost. 🙂

22:30 – Nächstes Buch ist fertig. Und ich gestehe,dass ich langsam müde werde… vielleicht schick ich die letzte geschriebene Rezension doch schon ab und mach dann morgen weiter? Hm. Das kommt davon,wenn kein Gruppenzwang da ist 😦

22:40 – Fertig gedacht: die letzte Rezension wird pünktlich zur vollen Stunde veröffentlicht,aber dann ist für heute auch Schicht im Schacht. Ja,Schande über mich… aber morgen gehts dann weiter mit den letzten 3 Rezensionen von heute (und den zweien von den Büchern, die ich in der Zwischenzeit fertig gelesen habe!), dann vielleicht sogar im 30-Minuten-Takt, um vor Mitternacht durchzukommen.

22:59 – Und damit verabschiede ich mich aus der ersten Marathon-Rezensionsrunde in den wohlverdienten Schönheitsschlaf 😀 Morgen geht es hier weiter!

Advertisements

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s